MR Übersetzungsliteratur
im dt. Frühhumanismus

MRFHMarburger Repertorium zur
Übersetzungsliteratur im deutschen Frühhumanismus

[ © Copyright und Zitierweise ]
Für Suchmaschinen: Inkunabeln Wiegendrucke Handschriften Frühhumanismus Steinhwel Wyle Eyb Boccaccio Petrarca Piccolomini prehumanism manuscripts manuscrits incunabula incunables
Verzeichnis: [ Übersetzer ] [ Heinrich Steinhöwel ] [ Büchlein der Ordnung der Pestilenz ]
Weiterführend: [ Links zu zentralen Datenbanken und Verbundskatalogen ]

 

    [Straßburg: Heinrich Eggestein (?)], 1474

     

    4° — 32 Bll. — [a10 bc8 d6] — 28 Z. — Type 5*:96G — Init. Fyner f, g (neue Holzschnittinitiale mit Hl. Sebastian, Winkelleiste).

    Ohly ordnet den Druck Heinrich Eggestein (Straßburg) zu, der Druckmaterial von Konrad Fyner in Esslingen besaß, dem früher der Druck zugeschrieben wurde.

    Dedikation

    Inhalt:

    Heinrich Steinhöwel: 'Büchlein der Ordnung der Pestilenz'

     

    Standorte:

  • *Berlin, Staatsbibliothek, Inc. 1135,5 (Abb. Bl. 1a)

  • *Karlsruhe, Badische Landesbibliothek, 1 in 42 A 1932, 14 RH (Abb. Bl. 1a, 1b, 2a, 2b, 3a, 32b)
    Rubriziert, koloriert, rot eingemalte Initialen;
    für die Beschreibung des Sammelbandes siehe Druckbeschreibung MRFH 21240 (GW M33550).
  •  

    Ausgabe:

    Ehrle, C.: Dr. Heinrich Stainhöwel's regimen sanitatis. In: Deutsches Archiv für Geschichte der Medicin und medicinische Geographie 3 (1881), S. 357-360 u. 394-409 (Teilausgabe).

     

    Literatur:

    GW = Gesamtkatalog der Wiegendrucke, M43855.
    Nachträge zu Hain's Repertorium Bibliographicum und seinen Fortsetzungen als Probe des Gesamtkatalogs der Wiegendrucke. Hg. von der Kommission für den Gesamtkatalog der Wiegendrucke. Leizpig 1910, 335.
    ISTC = Incunabula Short-Title Catalogue. British Library London, is00762900.
    INKA = Inkunabelkatalog deutscher Bibliotheken, s. Standorte.
    GfT = Veröffentlichungen der Gesellschaft für Typenkunde des XV. Jahrhunderts. 30 Bde. Leipzig u.a. 1907-1936, IX, 708.
    Klebs, A. C.: Incunabula scientifica et medica. Hildesheim 1963, 933.2.
    Klebs, A. C. / Sudhoff, K.: Die ersten gedruckten Pestschriften. München 1926, 101 u. Tafel XIII.
    Ohly, K.: Eggestein, Fyner, Knoblochtzer. Zum Problem des deutschsprachigen Belial mit Illustrationen (Copinger 5804). In: Gutenberg-Jahrbuch 37 (1962), S. 122-135, insb. S. 125ff.
    Osler, W.: Incunabula Medica. A Study of the Earliest Printed Medical Books 1467-1480. Oxford 1923, 51.
    Scholderer, V.: Notes on the incunabula of Esslingen. In: Gutenberg-Jahrbuch 25 (1950), S. 167-171 (Nachdruck in: Rhodes, D. E. (Hg.): Victor Scholderer. Fifty Essays in Fifteenth- and Sixteenth-Century Bibliography. Amsterdam 1966, S. 224-228), insb. S. 225.
    Voulliéme, E.: Die deutschen Drucker des fünfzehnten Jahrhunderts. Berlin 21922, Abb. S. 65.
    Voulliéme, E.: Die Inkunabeln der königlichen Bibliothek und der anderen Berliner Sammlungen. Ein Inventar. (Nebst) Nachträge (Zentralblatt für Bibliothekswesen. Beihefte 30, 45, 49). Leipzig 1906-1927 (Nachdruck Wiesbaden 1968), 1135,5.

    Bearbeiter: cjw. Version vom 07. 01. 2014 (MRFH). Permanent Link: mrfh.de/21390.