MR Übersetzungsliteratur
im dt. Frühhumanismus

MRFHMarburger Repertorium zur
Übersetzungsliteratur im deutschen Frühhumanismus

[ © Copyright und Zitierweise ]
Für Suchmaschinen: Inkunabeln Wiegendrucke Handschriften Frühhumanismus Steinhwel Wyle Eyb Boccaccio Petrarca Piccolomini prehumanism manuscripts manuscrits incunabula incunables
Verzeichnis: [ Übersetzer ] [ Anonym ] [ Aesopus moralisatus, lat.-dt. ]
Weiterführend: [ Links zu zentralen Datenbanken und Verbundskatalogen ]

 

    [Leipzig: Konrad Kachelofen, um 1495]

     

    4° — 10 Bll. — A6 b4 — Wechselnde Zeilenzahl — Typen 2:160G, 3:89G, 7:97G.

    Inhalt:

    1. 'Aesopus moralisatus', Auszug, lat.-dt. (Bl. 1a-9a)
    2. Ps.-Vergil: 'Carmen de viro bono et sapiente', lat. (Bl. 9b-10a)

     

    Standorte:

  • *Berlin, Staatsbibliothek, Inc. 1234,1 (früher: Inc. 1241,5)

  • Frankfurt am Main, Stadt- und Universitätsbibliothek, Inc. oct. 20 Nr 7 (digital)
    1. Franciscus Niger: 'Ars epistolandi', [Leipzig: Konrad Kachelofen] = GW M27021;
    2. 'Secreta mulierum', Leipzig: Konrad Kachelofen, 1494 = GW 732;
    3. Aristoteles: 'Problemata', [Leipzig: Konrad Kachelofen], 1494 = GW 2460;
    4. Cato:'Disticha Catonis', dt. , [Speyer: Peter Drach, um 1493] = GW 6329;
    5. 'Physiologus Theobaldi', [Köln: Heinrich Quentell, um 1495] = GW M45787;
    6. Alanus ab Insulis: 'Liber parabolarum', lat.-dt., [Leipzig: Konrad Kachelofen für I.N.(?), um 1490] = GW 491;
    7. 'Aesopus moralisatus', lat.-dt.;
    8. 'Regimen sanitatis Salernitanum', lat.-dt., daran: Quintus Horatius Flaccus: Carmen de vitae humanae brevitate (IV, 7), Leipzig: [Konrad Kachelofen], 1493 = GW M37315;
    9. Schneevogel, Paul: 'Latinum idioma pro novitiis in religionibus constitutis', [Leipzig: Martin Landsberg] = GW M26090;
    10. Schneevogel, Paul: 'Dialogus parvulis scholaribus ad latinum idioma perutilissimus', Nürnberg: Friedrich Creußner, [14]94 = GW M26110;
    11. 'Es tu scholaris?', Nürnberg: Friedrich Creußner, [um 1494/97] = GW 9402;
    12. Wimpfeling, Jakob: 'De nuntio angelico', [Speyer: Konrad Hist], 1495 = GW M51673;
    13. Wimpfeling, Jakob: 'Stylpho', [Speyer: Konrad Hist], 1495 = GW M51688;
    14. 'Parvulus logicae modernorum', [Nürnberg:] Friedrich Creußner [um 1494/97] = GW M29533;
    15. Datus, Augustinus: 'Elegantiolae', [Venedig: Andreas Calabrensis, vor 19.1.1493/94] = GW 8105.

  • Fulda, Zentralbibliothek der Thüringischen Franziskanerprovinz, Bibliothek des Klosters Frauenberg

  • ehem. Kaliningrad (Königsberg, RUS), [Staats- und Universitätsbibliothek] (nach GW vor dem 2. Weltkrieg; Verbleib unbekannt)

  • London (GB), British Library, IA.11720
    Fragment: Nur Lage b vorhanden.
  •  

    Faksimiles/Digitalisierung:

    Digitalisierung des Frankfurter Exemplars

     

    Literatur:

    GW = Gesamtkatalog der Wiegendrucke, 444.
    Copinger, W. A.: Supplement to Hain's Repertorium Bibliographicum or Collections towards a new edition of that work. In two parts. London 1895 u. 1898, 5865 (irrtüml. als 'Traditio morum venustatem').
    ISTC = Incunabula Short-Title Catalogue. British Library London, ia00157100.
    BMC = Catalogue of books printed in the XVth century now in the British Museum. London 1908-1913, III, S. 632 (Fehler wie bei Copinger).
    Dicke, G.: Äsop. In: 2VL 11 (2004), Sp. 141-165, insb. Sp. 146.
    Henkel, N.: Deutsche Übersetzungen lateinischer Schultexte. Ihre Verbreitung und Funktion im Mittelalter und in der frühen Neuzeit. Mit einem Verzeichnis der Texte (Münchener Texte und Untersuchungen zur deutschen Literatur des Mittelalters 90). München [u.a.] 1988, S. 312-314.
    Ohly, K. / Sack, V.: Inkunabelkatalog der Stadt- und Universitätsbibliothek und anderer öffentlicher Sammlungen in Frankfurt am Main. Frankfurt am Main 1967, 20 (u. 25, 61, 262, 837, 993, 1101, 2069, 2070, 2148, 2194, 2452, 2653, 3038, 3044).
    Schmitt, A.: Die Inkunabeln der deutschen Staatsbibliothek zu Berlin. In Anschluss an E. Voulliéme bearbeitet (Beiträge zur Inkunabelkunde. Dritte Folge 2). Berlin 1966, S. 229, 1234,1.

    Bearbeiter: sl. Version vom 08. 04. 2014 (MRFH). Permanent Link: mrfh.de/20170.