MR Übersetzungsliteratur
im dt. Frühhumanismus

MRFHMarburger Repertorium zur
Übersetzungsliteratur im deutschen Frühhumanismus

[ © Copyright und Zitierweise ]
Für Suchmaschinen: Inkunabeln Wiegendrucke Handschriften Frühhumanismus Steinhwel Wyle Eyb Boccaccio Petrarca Piccolomini prehumanism manuscripts manuscrits incunabula incunables
Verzeichnis: [ Übersetzer ] [ Heinrich Steinhöwel ] [ Aesop ]
Weiterführend: [ Links zu zentralen Datenbanken und Verbundskatalogen ]

 

    [Straßburg: Heinrich Knoblochtzer], 1482

     

    2° — 166 Bll. — [a-f8 g6 h-v8 x8] — gez.: [34] Das erst blat — CXIX blat [13] — 33-35 und 42 Z. — Typen 3:96G, 4:120G — Init. a, o, z — Rubr. β — 205 Holzschnitte (ein Titelholzschnitt) — Kol.-Tit.

    Die heute noch überlieferten Exemplare enthalten nicht die 2. Translatze 'Guiscard und Sigismunda' von Niklas von Wyle, obwohl sie im Incipit der Ausgabe angeführt wird (Bl. 2a): [...]
    auch die histori Sigismunde der tochter des fůrsten Tancredi von Salernia [...]. Offenbar wurde ein Teil der Auflage auch separat auf den Markt gebracht (s.a. hk2 = MRFH 20740 (GW 5645)).

    Dedikation

    Inhalt:

    1. Heinrich Steinhöwel: 'Aesop', dt. (hk1)
    [2. Niklas von Wyle: 'Guiscard und Sigismunda' (2. Transl.)] (hk)

     

    Standorte:

  • Besançon (F), Bibliothèque municipale, Inc. 19 (262)
    Zeitgenössischer Ledereinband (15. Jh.) teilweise erhalten.

  • Paris (F), Bibliothèque Nationale, Rés. Yb. 101
    Rubriziert, ungedruckte Initialen und Caputzeichen handschriftlich ergänzt; viele Gebrauchsspuren und Notizen.

  • Wolfenbüttel, Herzog-August-Bibliothek, 17.7 Eth.2°
    Defekt: Bll. 15 u. 39 fehlen.
    Ledereinband des 16. Jh.; einige der ungedruckten Initialen nachträglich eingetragen; handschriftliche Einträge des 16. Jhs. (Dicke, S. 408).

  •  

    Ausgabe:

    Steinhöwels Äsop. Hg. v. H. Österley (Bibliothek des litterarischen Vereins 117). Tübingen 1873 (digital).

    Translationen von Niclas von Wyle. Hg. von A. v. Keller (Bibliothek des Litterarischen Vereins 57). Stuttgart 1861 (Nachdruck Hildesheim 1967) (digital).

     

    Literatur:

    GW = Gesamtkatalog der Wiegendrucke, 355.
    Copinger, W. A.: Supplement to Hain's Repertorium Bibliographicum or Collections towards a new edition of that work. In two parts. London 1895 u. 1898, 117.
    ISTC = Incunabula Short-Title Catalogue. British Library London, ia00120500.
    INKA = Inkunabelkatalog deutscher Bibliotheken, s. Standorte.
    Bodemann, U.: Fabula docet. Illustrierte Fabelbücher aus sechs Jahrhunderten. Ausstellung aus Beständen der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel und der Sammlung Dr. Ulrich von Kritter (Ausstellungskataloge der Herzog August Bibliothek 41). Wolfenbüttel 1983, S. 89-91, Nr. 1, Kat. Nr. 28.
    Borm, W.: Incunabula Guelferbytana (IG). Blockbücher und Wiegendrucke der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel (Repertorien zur Erforschung der frühen Neuzeit 10). Wiesbaden 1990, 18.
    Castan, A.: Catalogue des Incunables de la Bibliothèque publique de Besançon. Besançon 1893, 19.
    Chrisman, M. U.: Bibliography of Strasbourg Imprints, 1480-1599. New Haven/London 1982, A3.1.1. u. V2.1.5.
    CIBN = Catalogue des incunables. Bibliothèque Nationale de France. Paris 1981-1992, A-65.
    Derendorf, B.: Der Magdeburger Prosa-Äsop. Eine mittelniederdeutsche Bearbeitung von Heinrich Steinhöwels 'Esopus' und Niklas von Wyles 'Guiscard und Sigismunda'. Text und Untersuchungen (Niederdeutsche Studien 35). Köln/Weimar/Wien 1996 (digital), S. 55.
    Dicke, G.: Heinrich Steinhöwels 'Esopus' und seine Fortsetzer. Untersuchungen zu einem Bucherfolg der Frühdruckzeit. Tübingen 1994, S. 408f.
    Flodr, M.: Incunabula Classicorum. Wiegendrucke der griechischen und römischen Literatur. Amsterdam 1973, S. 6, Nr. 75.
    Küster, C. L.: Illustrierte Aesop-Ausgaben des 15. und 16. Jahrhunderts. Teil II: Katalog und Abbildungen. Hamburg 1970, S. 179, Nr. 12.
    Steinhöwels Äsop. Hg. v. H. Österley (Bibliothek des litterarischen Vereins 117). Tübingen 1873 (digital).
    Pellechet, M.: Catalogue général des incunables des bibliothèques publiques de France. Paris 1897-1909 (Nachdruck des Handexemplars von M.-L. Polain Nendeln [Liechtenstein] 1970, 223.
    Schreiber, W. L.: Handbuch der Holz- und Metallschnitte des XV. Jahrhunderts = Manuel de l'amateur de la gravure sur bois et sur métal au XVe siècle. Band 10: Catalogue des incunables a figures imprimés en Allemagne, en Suisse, en Autriche-Hongrie et en Scandinavie. Stuttgart 31969, 3026.
    Worstbrock, F. J.: Deutsche Antikerezeption 1450-1550. Teil 1: Verzeichnis der deutschen Übersetzungen antiker Autoren. Mit einer Bibliographie der Übersetzer (Veröffentlichungen zur Humanismusforschung 1). Boppard am Rhein 1976, 6.

    Bearbeiter: cjw. Version vom 24. 08. 2011 (MRFH). Permanent Link: mrfh.de/20050.