MRFHMarburger Repertorium zur
Übersetzungsliteratur im deutschen Frühhumanismus

[ © Copyright und Zitierweise ]
Für Suchmaschinen: Inkunabeln Wiegendrucke Handschriften Frühhumanismus Steinh÷wel Wyle Eyb Boccaccio Petrarca Piccolomini prehumanism manuscripts manuscrits incunabula incunables

    [Basel: Michael Furter, um oder kurz nach 1500]

     

    4° — 14 Bll. — A6 B8 — 33-37 Z. DrM Ib.

    Drucker und Druckort können durch die Druckermarke auf dem Titelblatt und dem Holzschnitt mit dem Wappen Basels vor dem letzten Blatt B8 unter dem
    Finit feliciter bestimmt werden. Hieronymus datiert den Druck aufgrund der noch geringeren Holzstock-Abnutzung der Druckermarke vor GW 9425 (Tu es scholaris? [Basel: Michael Furter, um 1500]) auf 1499/1500; GW aufgrund der Type der deutschen Glosse nach 1500; VD16 datiert auf um 1503.

    Inhalt:

    Sebastian Brant: 'Facetus', lat.-dt.

     

    Standorte:

  • Basel (CH), Öffentliche Bibliothek der Universität, DD VII 12:8 (digital) (Abb. Bl. 1a)
    Kartause Basel; rubriziert, hs. Marginalien;
    1. Johannes de Garlandia: 'Composita verborum', Köln: Heinrich Quentell, 1499 = GW M13705;
    2. Johannes de Garlandia: 'Verba deponentialia', [Köln: Heinrich Quentell, nach 1500(?)] = GW M13868;
    3. Paul Schneevogel (Niavis): 'Dialogis parvulis scholaribus ad latinum idioma perutilissimus, Köln: Heinrich Quentell, 1501 = VD16 S 3207;
    4. 'Es tu scholaris', [Basel: Michael Furter, um 1500/1501] = GW 9424 = VD16 ZV 5415;
    5. 'Aesopus moralisatus', Deventer: Jakob von Breda, [23. Oktober] 1500 = GW 417;
    6. Alanus ab Insulis: 'Liber parabolarum', Köln: Heinrich Quentell, 1502 = VD16 A 1219;
    7. 'Cato', [Basel: Michael Furter, 1495-1500(?)] = GW 6335;
    8. Sebastian Brant: 'Facetus', lat.-dt.

  • Cambridge (USA), Harvard University, Houghton Library, *GC5 B7356 496fh

  • Colmar (F), Bibliothèque de la ville, IV 8334 (3) INC

  • ehem. Leipzig, Stadtbibliothek, 4° Pont.9 adh 16 (vermutlich Kriegsverlust)

  • Paris (F), Bibliothèque Nationale, Rés. m. YC 141

  • Solothurn (CH), Zentralbibliothek, Rar v 7
    Rubriziert.

  • Trier, Stadtbibliothek, C 954 8°
    1. Sebastian Brant: 'Cato', lat.-dt., Straßburg: Matthias Hupfuff, 1501 = VD16 C 1685;
    2. Sebastian Brant: 'Facetus', lat.-dt.

  • Zürich (CH), Zentralbibliothek, 2.1472
    Rubriziert, hs. Marginalien;
    1. Aegidius Cobeiensis: De urinis et de pulsibus, Venedig: Bernardinus de Vitalibus, 16. Februar 1494 = GW 270;
    2. Sebastian Brant: 'Facetus', lat.-dt.;
    3. Sebastian Brant: 'Thesmophagia (Fagifacetus)', lat.-dt., [Basel: Michael Furter, kalendis aprilibus (nach dem 1. April) 1490] = MRFH 21285 (GW M37655);
    4. Ps.-Albertus Magnus: Liber aggregationis; De mirabilibus mundi; Parvum regimen sanitatis, [Köln: Kornelius von Zierikzee, nach 1500?] = GW 655;
    5. Johannes de Auerbach: Processu iudiciarius, [Straßburg: Johann Grüninger, um 1488/89] = GW 2844;
    6. Galvanus de Bononia: Differentiae legum et canonum, [Memmingen: Albrecht Kunne, um 1491/1500] = GW 10488;
    7. Ulrich Molitoris: De lamiis et phitonicis mulieribus, [Köln: Kornelius von Zierikzee, nicht nach 1500] = C 4339;
    8. Exceptiones legum Romanorum, Straßburg: Johann Schott, 4. November 1500 = GW 9493;
    9. De adeptione Constantinopolitanae urbis et Graeciae, Augsburg: Hans Froschauer, 1501 = VD16 A 242;
    10. Modus legendi abbreviaturas in utroque iure, Memmingen: [Albrecht Kunne], 1500 = HC 11478;
    11. Jakob Wimpfeling: Philippica in laudem et defensionem Philippi comitis Rheni Palatini Bavariae ducis, [Straßburg]: Martin Schott, 19. November 1498 = HC 16186.
  •  

    Gesamtausgabe:

    Zarncke, F. (Hg.): Sebastian Brants Narrenschiff. Leipzig 1854 (Nachdruck Hildesheim 1961), S. 137-142.

     

    Faksimiles/Digitalisierung:

    Digitalisierung des Baseler Exemplars

     

    Literatur:

    GW = Gesamtkatalog der Wiegendrucke, Bd. VIII Sp. 265.
    VD16 F 506.
    Copinger, W. A.: Supplement to Hain's Repertorium Bibliographicum or Collections towards a new edition of that work. In two parts. London 1895 u. 1898, 2418.
    ISTC = Incunabula Short-Title Catalogue. British Library London, if00042700.
    Baldzuhn, M: Schulbücher im Trivium des Mittelalters und der Frühen Neuzeit. Die Verschriftlichung von Unterricht in der Text- und Überlieferungsgeschichte der "Fabulae" Avians und der deutschen "Disticha Catonis" (Quellen und Forschungen zur Literatur- und Kulturgeschichte N.F. 44). 2 Bde. Berlin / New York 2009, S. 1013.
    Bibliothèque municipale de Colmar, Chercher: Facetus Furter.
    Brüggemann, T. (Hg.) in Zusammenarbeit mit O. Brunken: Handbuch zur Kinder- und Jugendliteratur. Vom Beginn des Buchdrucks bis 1570. Stuttgart 1987, 178 u. Sp. 585.
    Catalogue général de la BnF, cb311929564.
    Günther, O.: Die Wiegendrucke der Leipziger Sammlungen und der Herzoglichen Bibliothek Altenburg. 2 Bde. (Zentralblatt für Bibliothekswesen, Beiheft 35, mit Nachträgen 36). Leipzig 1909-1910, 332.
    Hieronymus, F.: Basler Buchillustration 1500-1545 (Oberrhenische Buchillustration 2). Basel 1984, 3b.
    HOLLIS = Catalogs of the Harvard University Libraries in Boston and Cambridge (USA), 005420530.
    IDS Basel Bern, 002943318.
    Knape, J.: Brant (Titio), Sebastian. In: VL Deutscher Humanismus 1 (2008), Sp. 247-283, insb. Sp. 269.
    NEBIS = Netzwerk von Bibliotheken und Informationsstellen in der Schweiz, 006207060.
    OPB = Opera poetica Basiliensia. Universitatis Basiliensis 2005, 002943318.
    Pellechet, M: Catalogue des incunables de la Bibliothèque de la Ville de Colmar. Paris 1895, 600.
    Pellechet, M.: Catalogue général des incunables des bibliothèques publiques de France. Paris 1897-1909 (Nachdruck des Handexemplars von M.-L. Polain Nendeln [Liechtenstein] 1970, 9865.
    Scheidegger, C. / Tammaro, B.: Inkunabelkatalog der Zentralbibliothek Zürich. 2 Bde. (Bibliotheca Bibliographica Aureliana 220 u. 223). Baden-Baden 2008-2009, 568 (u. 5, 24, 129, 556, 604, 944, 948, 1157, 1409).
    Stadtbibliothek Trier — Weberbach — Online-Katalog, Mehrere Felder*: Facetus 1503.
    Wilhelmi, T.: Sebastian Brant Bibliographie (Arbeiten zur mittleren Deutschen Literatur und Sprache 18,3). Bern u.a. 1990, 319.

    Version vom 18. 09. 2012 (MRFH). Permanent Link: mrfh.de/20965.