MR Übersetzungsliteratur
im dt. Frühhumanismus

MRFHMarburger Repertorium zur
Übersetzungsliteratur im deutschen Frühhumanismus

[ © Copyright und Zitierweise ]
Für Suchmaschinen: Inkunabeln Wiegendrucke Handschriften Frühhumanismus Steinhwel Wyle Eyb Boccaccio Petrarca Piccolomini prehumanism manuscripts manuscrits incunabula incunables
Verzeichnis: [ Übersetzer ] [ Heinrich Steinhöwel ] [ Von den erlauchten Frauen ]
Weiterführend: [ Links zu zentralen Datenbanken und Verbundskatalogen ]

 

    Straßburg: Johann Prüß, 1488

     

    2° — 104 Bll. (Bl. 1a: Titel, Bl. 1b: leer; Bl. 104 leer) — a8 A-B6 C8 D-N6 OP8 — Gez.: [8] Das erst blat. — Das .XCV. blat [1] — 36-37 Z. — Typen 4:300G, 7:156G u. 19:112G — Init. b, c, d — Rubr. η — 77 Holzschnitte (im Wesentlichen Nachschnitte von jz1 = MRFH 20410) — Kol.-Tit.

    Dedikation

    Inhalt:

    Heinrich Steinhöwel: 'Von den erlauchten Frauen' (jp)

     

    Standorte:

  • Aarau (CH), KantB, IncF 139
    Bl. 104 (leer) fehlt.
    Zeitgenössischer Ledereinband aus Konstanzer Werkstatt (Kyriss 140 = EBDB w000011);
    1. Johann Hartlieb: 'Alexander', Straßburg: Martin Schott, 10. Dezember 1488 = GW 888;
    2. Heinrich Steinhöwel: 'Von den erlauchten Frauen';
    3. Thüring von Ringoltingen: 'Melusine', [Straßburg: Heinrich Knoblochtzer, um 1481/83] = GW 12661.

  • Basel (CH), UB, AL IV 16
    Defekt: Bll. C8, K1, O8, P1-3, P6-8 fehlen; ; Bll. B6, F1 abgerissen; Bll. der Lagen D, K und M z.T. falsch verbunden.
    Holzschnitte koloriert.

  • Cambridge (GB), FitzwilliamM, Sayle 268
    Titelblatt fehlt.
    Auf Bl. 2: Besitzereintrag Hans Koburger im Nurnberg 1525 (Hans Koberger d. Ä. oder d. J.); weiterer Benutzereintrag auf Bl. 103b; zeitgenössischer Ledereinband (15. Jh.);
    1. Thomas Lirer: 'Schwäbische Chronik', Ulm: Konrad Dinckmut, 12. Januar 1486 = GW M18412;
    2. Heinrich Steinhöwel: 'Von den erlauchten Frauen'.

  • Darmstadt, ULB, Inc. III 16 (digital)
    Rubriziert u. koloriert, hs. Datumsangabe auf Titelblatt: 1488.

  • *Karlsruhe, LB, Sd 3 (Abb. Bl. 1a, 6b, 7a, 8b, 9a, 9b, 10a, 11b, 12a, 12b, 13a, 13b, 14a, 14b, 15a, 15b, 16a, 43b, 44a, 45b, 46a, 53b, 54a, 102b, 103a, 103b)
    Defekt: Bl. 100-101 fehlen.
    Koloriert.

  • Köln, UStB, AD+BL300
    Defekt: Anfang fehlt, Text beginnt mit Bl. B3a.

  • ehem. Melk (A), Benedikt, P. 623 (Verbleib unbekannt)
    Defekt: Bll. 1-15 fehlen.

  • München, BSB, 2 Inc.c.a. 2019
    Defekt: Bl. 30 fehlt.
    Restaurierter Einband, mit Resten des zeitgenössischen Ledereinbandes (15. Jh.) aus Augsburger Werkstatt (Kyriss 88 = EBDB w001516); Holzschnitte koloriert.

  • München, UB, 2 Inc.germ. 68
    Titelblatt fehlt.

  • Strasbourg (F), BNU, K 798
    Defekt: Bl. 1, 7, 12, 35, 36, 70, 71, 82 und 92 fehlen.

  • Stuttgart, WLB, Inc.fol.3336 (ehem. Donaueschingen, [HB], Inc. 97)
    Titelblatt und Bl. 104 (leer) fehlen.
    Bl. 7a: Dis buch ist wolfgang grauff zu fürstenberg (1465-1509), mit Ergänzung von anderer Hand: und der w[ohlge]bornen frauen elisabeth grauin von solms (Elisabeth zu Solms-Braunfels); ursprünglich angebunden an: Antonius von Pforr: 'Das Buch der Beispiele', [Urach: Konrad Fyner, um 1481/82] = GW M13190 (ehem. Donaueschingen, [HB], Inc. 123).

  • Washington (USA), LC, Lessing J. Rosenwald Collection, Incun. 1488 .B6 (Abb. Einband, Bl. 1a)
    Bl. 104 (leer) fehlt.
    Zeitgenössischer Ledereinband aus Augsburger Werkstatt (Kyriss 82 = EBDB w001407);
    Holzschnitte koloriert.

  • Wien (A), ÖNB, Ink 14.F.11
    Zeitgenössischer Ledereinband aus Augsburger Werkstatt (Kyriss 77 = EBDB w000899).

  • Gemäß der Titelangabe besaßen vermutlich auch die Herren von Frundsberg ein Exemplar dieser Ausgabe auf ihrer Mindelburg in Schwaben (vgl. Geldner Nr. 587).
  •  

    Ausgabe:

    Boccaccio. De claris mulieribus. Deutsch von Stainhöwel. Hg. v. K. Drescher (Bibliothek des Literarischen Vereins in Stuttgart; 205). Tübingen 1895.

     

    Faksimiles/Digitalisierung:

    Digitalisierung des Darmstädter Exemplars

     

    Ein Fehler geschah während des Zugriffs auf die Datenbanken!
    mysql meldet: Duplicate entry '8388607' for key 'PRIMARY'

    Dies ist ein Programmfehler!

    Diesen bitte umgehend dem Administrator melden!

    (Dabei ist es auch möglich,
    dass gerade an einem Modul gearbeitet wird)