MR Übersetzungsliteratur
im dt. Frühhumanismus

MRFHMarburger Repertorium zur
Übersetzungsliteratur im deutschen Frühhumanismus

[ © Copyright und Zitierweise ]
Für Suchmaschinen: Inkunabeln Wiegendrucke Handschriften Frühhumanismus Steinhwel Wyle Eyb Boccaccio Petrarca Piccolomini prehumanism manuscripts manuscrits incunabula incunables
Verzeichnis: [ Übersetzer ] [ Sebastian Brant ] [ Narrenschiff ]
Weiterführend: [ Links zu zentralen Datenbanken und Verbundskatalogen ]

 

    Basel: Johann Bergmann von Olpe, vff die Vaſenaht [11. Februar] 1494

     

    4° — 158 Bll. — a-t8 v6 — 1 Sp. (Tab. 2 Sp.) — 30 Z. — Typen 1:109R, 2:180G, 5:109G — Init. h — 2 Randleisten pro Seite — 114 Holzschnitte (1 Titelholzschnitt u. 9 Wiederholungen) — DrM III, IVa o. IVb.

    Die Exemplare variieren stark, da offenbar noch eine Autorkorrektur (?) während des Satzes erfolgte (vgl. ausführlich GW Bd. IV, Sp. 671-678).

    Inhalt:

    Sebastian Brant: 'Narrenschiff'

     

    Standorte:

  • Basel (CH), Öffentliche Bibliothek der Universität, Ai II 22 (digital)
    Defekt: Bll. 1-4, 6f., 10, 17f., 20-22, 26, 29, 31 u. 158 fehlen, Bll. 5, 8f., 11-16, 19, 23-25 u. 27f. defekt.

  • Berlin, Staatsbibliothek, Inc. 604 (an Inc. 607) (Abb. Vorderdeckel)
    Drei Exlibris des Nürnberger Juristen Christoph Scheurl; ursprünglich zeitgenössischer Ledereinband im 20. Jh. ersetzt; teilw. koloriert, hs. Marginalien;
    1. Jacob Locher: 'Stultifera Navis', Basel: Johann Bergmann von Olpe, 1. März 1497 = GW 5054;
    2. Sebastian Brant: 'Narrenschiff'.

  • Darmstadt, Universitäts- und Landesbibliothek, Inc. II 218 (digital)
    Defekt: Bl. 1 durch nachträgliches Titelblatt ersetzt, Bl. 8 fehlt.
    Koloriert.

  • Dresden, Sächsische Staats-, Landes- und Universitätsbibliothek, Ink. 394 (4°) (digital)
    Defekt: Titelblatt ausgeschnitten und aufgeklebt.
    Hs. Marginalien.

  • Göttingen, Niedersächsische Staats- und Universitätsbibliothek, 8° P. Germ. II, 2114 Inc.
    Das Ex. ist nur fragmentarisch erhalten und dient als Ergänzung von MRFH 20600 (GW 5043). Nähere Beschreibung s. dort.

  • Klagenfurt (A), Sammlung Dax
    Fragment.

  • Köln, Universitäts- und Stadtbibliothek, AD+BL244

  • München, Bayerische Staatsbibliothek, Rar. 121 (digital)
    Defekt: Bl. 97 defekt.
    Restaurierter zeitgenössischer Ledereinband (EBDB w003857), Pergamentfragment eines Breviers aus dem 14. Jh. als Spiegel eingeklebt, rubriziert.

  • New York (USA), Pierpont Morgan Library, PML 25971.1 (ChL 1397)
    Zeitgenössischer Ledereinband;
    1. Sebastian Brant: 'Narrenschiff';
    2. Jakob Locher: 'Stultifera navis', Straßburg: Johann Grüninger, 1. Juni 1497 = GW 5057.

  • Nürnberg, Germanisches Nationalmuseum, Inc. 627
    Defekt: Bll. 1-9, 25f., 31-33, 40f., 48, 97, 104, 113f., 120 u. 145-158 fehlen, Bll. 119, 16, 139 u. 142 herausgetrennt und an das Ende gebunden, Bll. 74 u. 81 defekt.
    Zeitgenössischer Ledereinband aus der Werkstatt des Würtzburger Benediktinerklosters (Kyriss 37,1 = EBDB w000063), hs. Marginalien.

  • Washington (USA), Library of Congress, Lessing J. Rosenwald Collection, Incun. 1494 .B74 (ehem. Fribourg (CH), [Couvent des Capucins])
    Defekt: Bl. 1 fehlt.
    Zeitgenössischer Ledereinband.

  • Wien (A), Östereichisches Museum für angewandte Kunst, BI 3181

  • Privatbesitz: Niederländische Privatbibliothek
    Defekt (vgl. IDL 1015).
  •  

    Gesamtausgabe:

    Lemmer, M. (Hg.): Sebastian Brant. Das Narrenschiff. Nach der Erstausgabe (Basel 1494) mit den Zusätzen der Ausgaben von 1495 und 1499 sowie den Holzschnitten der deutschen Originalausgaben. Tübingen 42004.

    Zarncke, F. (Hg.): Sebastian Brants Narrenschiff. Leipzig 1854 (Nachdruck Hildesheim 1961), S. 1-117.

     

    Faksimiles/Digitalisierung:

    Brant, S.: Das Narrenschiff. Faksimile der Erstausgabe Basel 1494 mit dem Nachwort von F. Schultz (Straßburg 1912) (Saecvla spiritalia 6). Hg. von D. Wuttke. Baden-Baden 1994, S. 1-315 (Vorlage: Ex. Berlin).

    Brant, S.: Das Narrenschiff. Faksimile der Erstausgabe Basel 1494. Hg. von der Gesellschaft der Bibliophilen. Besorgt von H. Koegler. Basel 1913.

    Brant, S.: Das Narrenschiff. Faksimile der Erstausgabe von 1494. Mit einem Anhang enthaltend die Holzschnitte der folgenden Originalausgaben und solche der Locherschen Übersetzung und einem Nachwort von F. Schultz (Jahresgaben der Gesellschaft für Elsässische Literatur 1). Straßburg 1913.

    Digitalisierung des Basler Exemplars
    Digitalisierung des Darmstädter Exemplars
    Digitalisierung des Dresdner Exemplars
    Digitalisierung des Münchner Exemplars

     

    Literatur:

    GW = Gesamtkatalog der Wiegendrucke, 5041.
    Hain, L.: Repertorium Bibliographicum, in quo libri omnes ab arte typographica inventa usque ad annum MD. Berlin 1925, 3736.
    ISTC = Incunabula Short-Title Catalogue. British Library London, ib01080000.
    INKA = Inkunabelkatalog deutscher Bibliotheken, s. Standorte.
    Becker, P. J. / Overgaauw, E. (Hgg.): Aderlaß und Seelentrost. Die Überlieferung deutscher Texte im Spiegel Berliner Handschriften und Inkunabeln (Staatsbibliothek zu Berlin — Preuß. Kulturbesitz Ausstellungskataloge NF 48). Mainz 2003, 79.
    BSB-Ink = Bayerische Staatsbibliothek. Inkunabelkatalog online. München, B-816.
    Corsair = The Online Catalog of Pierpont Morgan Library, New York, Accessions Number: 25971.1 (u. 25971.2).
    Deckert, H.: Katalog der Inkunabeln der sächsischen Landesbibliothek zu Dresden. Ein Bestandsverzeichnis nach den Kriegsverlusten des Jahres 1945. Leipzig 1957, 165.
    GfT = Veröffentlichungen der Gesellschaft für Typenkunde des XV. Jahrhunderts. 30 Bde. Leipzig u.a. 1907-1936, XII, 1036 u. 1039f.
    Goff, F. R.: Incunabula in American Libraries. A third census of fifteenth-century books recorded in North-American collections. New York 1964. Reprint, reproduced from the annotated copy maintained by F. R. Goff. New York 1973. Supplement New York 1972, B-1080.
    [Goff, F. R.:] The Rosenwald Collection. A Catalogue of Illustrated Books and Manuscripts, of Books from Celebrated Presses, and of Bindings and Maps, 1105-1950, the Gift of Lessing J. Rosenwald to the Library of Congress. Washington 1954, 309.
    Gutenberg — aventur und kunst. Vom Geheimunternehmen zur ersten Medienrevolution. Mainz 2000, GM 306.
    Haegen, P. L. v. d.: Basler Wiegendrucke. Verzeichnis der in Basel gedruckten Inkunabeln mit ausführlicher Beschreibung der in der Universitätsbibliothek Basel vorhandenen Exemplare. (Schriften der Universitätsbibliothek Basel 1). Basel 1998, 28,1.
    Hellwig, B.: Inkunabelkatalog des Germanischen Nationalmuseums Nürnberg. Wiesbaden 1970, 242.
    Hieronymus, F.: Inkunabelholzschnitte aus den Beständen der Universitätsbibliothek. Nachdruck des Katalogs der Ausstellung von 1972 mit Ergänzungen und Korrekturen (Oberrheinische Buchillustration 1). Basel 1983, 192.
    IDL = Thiemen, G. v. (Hg.): Incunabula in Dutch libraries. A Census of Fifteenth-Century Printed Books in Dutch Public Collections. Volume I: Catalogue. Nieuwkoop 1983, 1015.
    IDS Basel Bern, 002754037.
    Kaufmann, H. / Nabholz, P.: Verzeichnis schweizerischer Inkunabeln und Frühdrucke. Faszikel II: Die Inkunabeln von Basel. Grenchen 1974, 786.
    Knape, J.: Brant (Titio), Sebastian. In: VL Deutscher Humanismus 1 (2008), Sp. 247-283, insb. Sp. 254.
    Kyriss, E.: Verzierte gotische Einbände im alten deutschen Sprachgebiet. Stuttgart 1951, 37.
    La nef des folz = Sébastien Brant, 500e anniversaire de La nef des folz 1494-1994 — Das Narren Schyff. Zum 500jährigen Jubiläum des Buches von Sebastian Brant. Basel 1994, 87.
    LCCN = Library of Congress Online Catalog, Washington, 48031313.
    Lemmer, M. (Hg.): Sebastian Brant. Das Narrenschiff. Nach der Erstausgabe (Basel 1494) mit den Zusätzen der Ausgaben von 1495 und 1499 sowie den Holzschnitten der deutschen Originalausgaben. Tübingen 42004, S. XXXVf.
    Lemmer, M.: Brant, Sebastian (latinisiert: Titio). In: 2VL 1 (1978), Sp. 992-1005, insb. Sp. 999-1003.
    Manger, K.: Das 'Narrenschiff'. Entstehung, Wirkung und Deutung. Darmstadt 1983, S. 67.
    NUC = The National Union Catalog. Pre-1956 Imprints. A cumulative author list representing Library of Congress printed cards and titles reported by other American libraries. Compiled and edited with the cooperation of the Library of Congress and the National Union Catalog Subcommittee of the Resources Committee of the Resources and Technical Services Division, American Library Association. 754 Volumes. London/Chicago u.a. 1968-1981, NB 0750252.
    Pascher, P. H.: Die Wiegendrucke in den öffentlichen und privaten Bibliotheken Kärntens. Catalogus incunabulorum in bibliothecis Carinthiae (Armarium. Beiträge zur Kodikologie und zu den Historischen Hilfswissenschaften 12). Klagenfurt 1997, 510*.
    Rockenberger, A.: Produktion und Drucküberlieferung der editio princeps von Sebastian Brants Narrenschiff (Basel 1494). Eine medienhistorisch-druckanalytische Untersuchung (Europäische Hochschulschriften, Reihe I: Deutsche Sprache und Literatur 2009). Frankfurt am Main u.a. 2011, S. 21-23, 75-92 u. 111 (Abb.).
    Schmitt, A.: Die Inkunabeln der deutschen Staatsbibliothek zu Berlin. In Anschluss an E. Voulliéme bearbeitet (Beiträge zur Inkunabelkunde. Dritte Folge 2). Berlin 1966, S. 222, 604.
    Thurston, A. / Bühler, C. F.: Check list of fifteenth century printing in the Pierpont Morgan Library. New York 1939, 1397.
    Voss, F: Das Mittelniederdeutsche Narrenschiff (Lübeck 1497) und seine hochdeutschen Vorlagen (Niederdeutsche Studien 41). Köln / Weimar / Wien 1994 (digital), S. 16-21 u. 276.
    Voulliéme, E.: Die Inkunabeln der königlichen Bibliothek und der anderen Berliner Sammlungen. Ein Inventar. (Nebst) Nachträge (Zentralblatt für Bibliothekswesen. Beihefte 30, 45, 49). Leipzig 1906-1927 (Nachdruck Wiesbaden 1968), 604 (u. 607).
    Weil, E.: Die deutschen Druckerzeichen des XV. Jahrhunderts. München 1924, 47.
    Wilckens, L. v. (Hg.): Albrecht Dürer 1471-1971. Ausstellung des Germanischen Nationalmuseums Nürnberg 21. Mai bis 1. August 1971. München 31971, 154.
    Wilhelmi, T.: Sebastian Brant Bibliographie (Arbeiten zur mittleren Deutschen Literatur und Sprache 18,3). Bern u.a. 1990, 171.
    Wuttke, D.: Vorwort. In: Sebastian Brant: Das Narrenschiff. Faksimile der Erstausgabe Basel 1494 mit dem Nachwort von Franz Schultz (Straßburg 1912) (Saecvla spiritalia 6). Hg. von D. Wuttke. Baden-Baden 1994, S. g-hh, insb. S. r-w.
    Zarncke, F. (Hg.): Sebastian Brants Narrenschiff. Leipzig 1854 (Nachdruck Hildesheim 1961), S. LXXX u. XCIX-CI.

    Bearbeiter: dk. Version vom 26. 02. 2014 (MRFH). Permanent Link: mrfh.de/20580.