MR Übersetzungsliteratur
im dt. Frühhumanismus

MRFHMarburger Repertorium zur
Übersetzungsliteratur im deutschen Frühhumanismus

[ © Copyright und Zitierweise ]
Für Suchmaschinen: Inkunabeln Wiegendrucke Handschriften Frühhumanismus Steinhwel Wyle Eyb Boccaccio Petrarca Piccolomini prehumanism manuscripts manuscrits incunabula incunables
Verzeichnis: [ Übersetzer ] [ Albrecht von Eyb ] [ Ehebüchlein ]
Weiterführend: [ Links zu zentralen Datenbanken und Verbundskatalogen ]

 

    [Nürnberg: Anton Koberger, jn die sancti Galli [16. Oktober] 1472]

     

    2° — 60 Bll. (Bl. 1 u. Bl. 60 leer) — [a-f10] — 32 Z. — Type 2:115G.

    Dedikation

    Inhalt:

    Albrecht von Eyb: 'Ehebüchlein'

     

    Standorte:

  • Augsburg, SStB, 2 an 2° Ink 64 (früher: Inc.1438) (Abb. Bl. 4a, 59b)
    Aus dem Besitz Albrechts von Eyb. Von seiner Hand stammen offenbar auch die Marginalien und das Explizit: Impressum magistralit[er] A florido ciue florentissime ac imperialis nom[in]is venustissime dignitatis vrbis Nüremberg Antonio Koburger jn die s[an]cti galli Anno verbigene natiuitatis Millesimoquadringentesimo septuagesimosecundo jndic[ti]on[e] q[ui]nta .d. l[itte]ra c[ur]re[n]te d[omi]nicali (Bl. 59b); zeitgenössischer Ledereinband aus der Nürnberger Werkstatt des Johann Sulczpach (Kyriss 66 = EBDB w000119); auf dem Spiegel ursp. Spielkarte (Rosenkönig des 'Meisters der Spielkarten') geklebt.
    Rubriziert (Rubikatorvermerk, Bl. 59b ausgekratzt; jedoch in späteren Teilen des Sammelbandes Datierungsvermerke von [5. u. 16. Febr.] 73);
    1. Walter Burley: 'Liber de vita et moribus philosophorum poetarumque veterum', [Nürnberg: Anton Koberger, nicht nach dem 16. Februar 1473] = GW 5785;
    2. Honorius: 'Imago mundi', [Nürnberg: Anton Koberger, nicht nach dem 5. Februar 1473] = GW 10109;
    3. Albrecht von Eyb: 'Ehebüchlein'.

  • *Berlin, SBB, Inc. 1788a (Abb. Bl. 4a)
    58 Bll. (leere Bll. fehlen); rubriziert und blaue Rubrikzeichen eingemalt; hs. im Register und am oberen Rand rote Blattzählung angebracht; Bl. 4a: Zierinitiale auf Goldgrund mit farbiger Rankenleiste; sonst einfache rote und blaue Initialen eingemalt.

  • Graz (A), LB, T 15.771 III
    1. Albrecht von Eyb: 'Ehebüchlein';
    2. Niklas von Wyle: 'Eurialus und Lucretia' (1.Transl.);
    3. Egenolf von Staufenberg: 'Peter von Staufenberg';
    4. Heinrich Steinhöwel: 'Apollonius';
    5. Heinrich Steinhöwel: 'Griseldis'.
    Nähere Beschreibung des Sammelbandes s. MRFH 20180.

  • Linz (A), LB, Karton 11/2
    Fragment: Nur Bl. 9 u. 30 vorhanden; rubriziert.

  • London (GB), BL, IB.7125
    Ex. rubriziert; Rubrikatorvermerk Bl. 2b: 72 (Datum aus der Schlußschrift der Vorrede), Bl. 59b: 74 (Fertigstellung der Rubrizierung).

  • Madrid (E), BN, INC/2851
    Zeitgenössischer Ledereinband; eingemalte Initialen.

  • Mainz, GutenbergM, Stb Ink 232
    Ehem. aus der Bibliothek des Kurfürsten Ottheinrich von der Pfalz; Ottheinrich-Einband (M. 16. Jh.).

  • München, BSB, 2 Inc.s.a. 430 (digital)
    Bl. 1 (leer) fehlt.
    Bl. 4a: Eingemalte Zierinitiale auf Goldgrund mit Blütenranken, darin ein bislang nicht identifiziertes Wappen (rote u. blaue Kugel auf Goldband, das den blau-rot gespaltenen Schild zerteilt, darüber Stechhelm und 2 Wappen mit Bändern und Kugeln in Gold und Blau bzw. Gold und Rot). Dasselbe Wappen auch in München, SB, Inc. s.a. 672, 3. Ex. des Druckes: Honorius: 'Imago mundi', [Nürnberg: Anton Koberger, nicht nach dem 5. Feb. 1473] = GW 12942 (freundliche Mitteilung von Frau Dr. Bettina Wagner, Staatsbibliothek München); nachgebunden ein Bl. mit hs. eingetragenen lat. Pestgebeten.

  • New Haven (USA), MedSch, Incunabula +E-179 (Goff)

  • New York (USA), MorganL, PML 30060 (ChL 400)

  • *Nürnberg, StB, Inc. 167
    Defekt: Bl. 33 herausgerissen.
    Zeitgen. Besitzeintrag auf dem Vorderspiegel: Dis puch gehort in das closter zu Sant / Katherein p[re]diger orden in nūrberg[...] (Dominikanerinnenkloster St. Katharina in Nürnberg); dank freundlicher Mitteilung von Dr. Christine Sauer ist die Schreiberin dieses Eintrags die Bibliothekarin Klara Keiperin (1420-1498), die den Bibliothekskatalog des Klosters fortsetzte. Hierin wird vermerkt, dass der Band ein Geschenk des Nürnberger Konrad Topler sei (MBK III, 3, S. 618, Z. 7-9); zeitgenössischer Ledereinband (Nürnberger Werkstatt des Kartäuserklosters 1464-1499, Kyriss 23 = EBDB w000085);
    rubriziert, Bl. 4a: eingemalte Zierinitiale auf Blattgold mit Blütenranken, sonstige Initialen rot und blau.
    1. Jacobus de Theramo: 'Belial', dt. [Augsburg]: Günther Zainer, 26. Juni 1472 = GW M11082;
    2. Albrecht von Eyb: Ehebüchlein

  • Paris (F), BN, D. 1586 (1. Ex.)
    Bll. 1 u. 60 (leer) fehlen.

  • Paris (F), BN, D. 1587 (2. Ex.)
    Defekt: Bll. 1, 43 u. 60 (leer) fehlen.

  • Paris (F), BN, Rés. R. 472 (3. Ex.)

  • Paris (F), BN, Rés. R. 473 (4. Ex.)
    Bll. 1 u. 60 (leer) fehlen

  • Ulm, StB, 15026 (Abb. Bl. 53a, 53b)
    Bl. 60 (leer) fehlt.
    Auf Bl. 1a Kaufvermerk 40 kreuzer von einer Hand des 15./16. Jh.; rubriziert;
    angebunden ist Hs. 15027: Pseudo-Steinhöwel: Maister Constantini Buch. Augsburger Papier um 1472 (lt. Wasserzeichenanalyse, vgl. Seiz-Hauser, S. 10), schwäb.

  • Uppsala (S), UB, Waller 54
    Rubriziert.

  • Urbana (USA), UL, XQ. 173.1 EY1O
    Defekt: Die ersten beiden Bll. fehlen.

  • Washington (USA), LC, Rare Book Division, Incun. 1472 .E92 HQ515
    Bll. 1 u. 60 (leer) fehlen.
    Gemalte Zierinitiale auf Goldgrund mit auslaufender Bordüre (Bl. 4a), sonst einfache rote oder blaue Initialen; rubriziert.

  • ehem. Privatbesitz, Antiquariat Karl & Faber (München, 1933) (Verbleib unbekannt)


  • Ein weiteres Exemplar wurde von dem Antiquariat Graupe in Berlin (1925) angeboten, Verbleib unbekannt.

     

    Ausgabe:

    Herrmann, M. (Hg.): Deutsche Schriften des Albrecht von Eyb. Erster Band: Das Ehebüchlein (Schriften zur Germanischen Philologie 4). Berlin 1890 (Nachdruck Hildesheim / Zürich 1984).

    Kümper, H. (Hg.): Albrecht von Eyb. Das Ehebüchlein nach dem Inkunabeldruck der Offizin Anton Koberger, Nürnberg 1472, ins Neuhochdeutsche übertragen und eingeleitet. Stuttgart 2008.

     

    Faksimiles/Digitalisierung:

    Albrecht von Eyb. Ehebüchlein. Faksimile der Originalausgabe von Anton Koberger Nürberg 1472. Hg. von E. Geck. Wiebaden 1966.

    Albrecht von Eyb: Ob einem manne sey zunemen ein eelichs weyb oder nicht (Das Ehebüchlein). Im Anhang: Einführung von H. Weinacht (Texte zur Forschung 36). Darmstadt 1993.

     Digitalisierung des Münchner Exemplars

     

    Literatur:

    GW 9520. H 6826. ISTC ie00179000. INKA s. Standorte. 450 Jahre SStB Augsburg 85. Alte Drucke im Gutenberg-Museum Mainz 1385. Becker / Overgaauw 69. BMC II, S. 411. Breitenbruch 208. BSB-Ink E-146. Catálogo de la Biblioteca Nacional de España Todos los campos: Inc 2851. Corsair 134252. Dicke (1995) insb. Sp. 274f. Fujii S. 226ff. Geiss 29.3. Goff E-179. Graz-Kat. (1895) S. 9 (u. S. 3f., 18, 22). Hubay (Augsburg) 777 (u. 493, 1065). JAB 20 (1925), S. 6. Karl & Faber 8 421. Kartschoke S. 18, Nr. 1. Klecha (1978) insb. Sp. 183f. Kyriss 23 u. 66. LCCN 74233491. LIBRIS 8930878. MBK III, 3, S. 628. Pellechet / Polain 4710. Presser insb. S. 285, Nr. 57 u. S. 286. Rautenberg (1993) S. 45-51, insb. S. 51, Nr. 8 u. Abb. 4. Sallander 1712. Seiz-Hauser S. 11. Terrahe (2013) S. 114. Thurston / Bühler 400. Voulliéme (B) 1788.

    Bearbeiter: cjw. Version vom 26. 02. 2014 (MRFH). Permanent Link: mrfh.de/20820.