MR Übersetzungsliteratur
im dt. Frühhumanismus

MRFHMarburger Repertorium zur
Übersetzungsliteratur im deutschen Frühhumanismus

[ © Copyright und Zitierweise ]
Für Suchmaschinen: Inkunabeln Wiegendrucke Handschriften Frühhumanismus Steinh÷wel Wyle Eyb Boccaccio Petrarca Piccolomini prehumanism manuscripts manuscrits incunabula incunables

Katharina, Anna und Rosina von Ulm

Wie auch Katherina und Rosina gehört Anna zum weitverzweigten Geschlecht derer von Ulm, das im 15. und 16. Jh. zu den vermögendsten Konstanzer Familien gehörte. Ihr Mann Lütfried von Ulm war von 1481-93 im Großen Rat, 1494-1504 im Kleinen Rat der Stadt und verstarb 1504/05. Bis zu einem Beschluss des Spitals zu Konstanz vom 12. Mai 1508 erhielt die Witwe für ihren Hof zu Almenstorff einen zinß.

Verf.: cjw.

Besitzer von Drucken:

Literatur:

Dicke, G.: Heinrich Steinhöwels 'Esopus' und seine Fortsetzer. Untersuchungen zu einem Bucherfolg der Frühdruckzeit. Tübingen 1994, S. 483.
Version vom 23. 06. 2008 (MRFH). Permanent Link: mrfh.de/1360.