MR Übersetzungsliteratur
im dt. Frühhumanismus

MRFHMarburger Repertorium zur
Übersetzungsliteratur im deutschen Frühhumanismus

[ © Copyright und Zitierweise ]
Für Suchmaschinen: Inkunabeln Wiegendrucke Handschriften Frühhumanismus Steinh÷wel Wyle Eyb Boccaccio Petrarca Piccolomini prehumanism manuscripts manuscrits incunabula incunables
Verzeichnis: [ Übersetzer ] [ Niklas von Wyle ] [ 13. Translation: Lukians Esel (Giovanni Francesco Poggio Bracciolini: Asinus) ]
Weiterführend: [ Links zu zentralen Datenbanken und Verbundskatalogen ]

 

    Wien (A), Österreichische Nationalbibliothek, Cod. 3027

     

    Papier — 357 Bll. — 14,2 × 10,5 cm — bair.-österr. (Benediktinerstift Mondsee/Oberösterreich) — Schreiber: u. a. Johannes Hauser — E. 15. Jh. (Datierung 1494 gilt nur für den lat. Teils bis Bl. 118r; vgl. Curschmann, S. 108).

    Expl. Bl. 53r: Expliciunt moralitates roberti Holkoth anno domini etc. LXXXXIIII°
    Bl. 60r: Expliciunt enigmata arestotelis anno etc. LXXXX4° feria 5ta ante natiuitatem beate marie virginis
    Bl. 88r: Expliciunt ymagines fulgencij proxima dominica post nativitatis marie festum anno domini etc. LXXXXIIII°
    Bl. 118r: Expliciunt declamaciones senece anno domini etc. LXXXXIIII° feria 4ta ante (recte: post?) festum exaltacionis crucis et cetera
    (vgl. Unterkircher, Textband, S. 59).

    Einband des 15. Jh. (vgl. Menhardt, S. 820).

     

    Inhalt:

      Lat.-dt. Sammelhandschrift mit weltlichen und geistlichen Texten, darunter:
      - Robertus Holkot: 'Moralitates', lat. (Bl. 1r-53r)
      - Pseudo-Aristoteles: 'Aenigmata', lat. (Bl. 53r-60r)
      - Fulgentius: 'De imaginibus deorum', lat. (Bl. 60r-88r)
      - Seneca Rhetor: 'Declamationes', lat. (Bl. 88r-118r)
      - Spruch vom Schlaraffenland (Bl. 118v-122r)
      - 'Die vier Angeltugenden' (Bl. 123r-161r)
      Abschrift des Drucks [Augsburg: Johann Schobser, um 1490] (GW 1920)
      - 'Wiener Susannaspiel' (Bl. 161v-173v)
      - 'Gesta Romanorum' (Auszug: Kaiser Titus], dt. (Bl. 216r-220v)
      - Niklas von Wyle: 'Lukians Esel' (13. Transl.) (Bl. 226v-278r); Dedikation:
      Abschrift des Erstdrucks [Augsburg: Ludwig Hohenwang, um 1477] = MRFH 21030 (GW M18985)
      - Maria und der Sünder (Bl. 278v-281r)
      - Freidank (Bl. 327r-340v)
      - Tischzuchten Bl. 344v-348v
      - Mönch von Salzburg: Lied 'Tischsegen' (G 42) (Bl. 350v)

      (genauer Inhalt des dt. Teils ab Bl. 118v vgl. Menhardt, S. 811-820)

     

    Textausgaben (frühhumanistische Übersetzer):

    Zu Niklas von Wyle: 'Lukians Esel': Translationen von Niclas von Wyle. Hg. von A. v. Keller (Bibliothek des Litterarischen Vereins 57). Stuttgart 1861 (Nachdruck Hildesheim 1967) (digital).

     

    Literatur:

    Beckenbauer, A.: Begegnung mit Landshut. Regensburg 1979, S. 61f. u. 241.
    Bergmann, R.: Katalog der deutschsprachigen geistlichen Spiele und Marienklagen des Mittelalters (Veröffentlichungen der Kommission für deutsche Literatur des Mittelalters der bayerischen Akademie der Wissenschaften). München 1986, S. 356f. (Nr. 164).
    Brinkhus, G.: 'Buch von den vier Angeltugenden'. In: 2VL 1 (1978), Sp. 1104f.
    Cramer, T.: Die kleineren Liederdichter des 14. und 15. Jahrhunderts. Bd. 1. München 1977, S. 438 u. 534.
    Curschmann, M.: Texte und Melodien zur Wirkungsgeschichte eines spätmittelalterlichen Liedes (Hans Heselloher: 'Von üppiglichen dingen') (Altdeutsche Übungstexte 20). Bern 1970, S. 22, 108 u. 124.
    Curschmann, M.: Heselloher, Hans. In: 2VL 3 (1981), Sp. 1192-1196, insb. Sp. 1193.
    Dicke, G. / Grubmüller, K.: Die Fabeln des Mittelalters und der Frühen Neuzeit. Ein Katalog der deutschen Versionen und ihrer lateinischen Entsprechungen (Münstersche Mittelalter-Schriften 60). München 1987, S. 656.
    Gerdes, U.: 'Gesta Romanorum'. In: 2VL 3 (1981), Sp. 25-34, insb. Sp. 33.
    Glier, I.: 'Vom Pfennig'. In: 2VL 7 (1989), Sp. 561-563, insb. Sp. 562.
    Grubmüller, K.: Meister Esopus. Untersuchungen zu Geschichte und Funktion der Fabel im Mittelalter (Münchener Texte und Untersuchungen zur deutschen Literatur des Mittelalters 56). München 1977, S. 390 (Anm. 57) u. 393.
    Handschriftencensus (2010): http://www.handschriftencensus.de/6569.
    Harmening, D.: Tischzuchten. In: 2VL 9 (1995), Sp. 941-947, insb. Sp. 944.
    Heger, H.: Hauser, Johann. In: 2VL 3 (1981), Sp. 551f. u. 2VL 11 (2004), Sp. 593.
    Hoffmann von Fallersleben, H.: Verzeichniss der altdeutschen Handschriften der k. k. Hofbibliothek zu Wien. Leipzig 1841, S. 183-188 (Nr. XCII).
    Hommers, P.: Gesta Romanorum deutsch. Untersuchungen zur Überlieferung und Redaktionengliederung. Diss. München 1968, S. 25f. u. 47.
    Jäger, B.: „Durch reimen gute lere geben“. Untersuchungen zu Überlieferung und Rezeption Freidanks im Spätmittelalter (Göppinger Arbeiten zur Germanistik 238). Göppingen 1978, S. 51, 86, 201-203, 205, 224.
    Klein, D.: 'Wiener Susannaspiel'. In: 2VL 10 (1999), Sp. 1042-1044.
    Knapp, F. P.: Die Literatur des Spätmittelalters in den Ländern Österreich, Steiermark, Kärnten, Salzburg und Tirol von 1273 bis 1439. II. Halbband: Die Literatur zur Zeit der habsburgischen Herzöge von Rudolf IV. bis Albrecht V. (1358-1439). Graz 2004, S. 277.
    Kornrumpf, G.: Tagzeitengedichte [Korr./Nachtr.]. In: 2VL 11 (2004), Sp. 1476-1488, insb. Sp. 1478.
    Limper, W.: 'Frölich so will ich singen'. In: 2VL 2 (1980), Sp. 972-974, insb. Sp. 973.
    Linke, H.: Versuch über deutsche Handschriften mittelalterlicher Spiele. In: Honemann, V. / Palmer, N. F. (Hgg.): Deutsche Handschriften 1100-1400. Oxforder Kolloquium 1985. Tübingen 1988, S. 527-589, insb. S. 527, 550 u. 589 (Abb. 40).
    Lipphardt, W.: Die Melodien in Adam Reißners Gesangbuch von 1554. In: Jahrbuch für Liturgik und Hymnologie 16 (1971), S. 61-84, insb. S. 69, 80 u. Tafel II.
    Lipphardt, W.: Deutsche Antiphonenlieder des Spätmittelalters in einer Salzburger Handschrift (Michaelbeuern Ms. cart 1). In: Jahrbuch für Liturgik und Hymnologie 27 (1983), S. 39-82, insb. S. 43 u. 80 (Abb. V).
    Mazal, O.: Handschriften mittelalterlicher Augustiner-Eremiten in der Österreichischen Nationalbibliothek. In: Augustinianum 4 (1964), S. 265-330, insb. S. 277.
    Menhardt, H.: Verzeichnis der altdeutschen literarischen Handschriften der österreichischen Nationalbibliothek. Bd. 2 (Veröffentlichungen des Instituts für deutsche Sprache und Literatur der deutschen Akademie der Wissenschaften zu Berlin 13). Berlin 1961, S. 811-820 (online).
    Neske, I.: Die spätmittelalterliche deutsche Sibyllenweissagung. Untersuchung und Edition (Göppinger Arbeiten zur Germanistik 438). Göppingen 1985, S. 116 u. 206-209.
    Neugart, I.: Nadler, Andre. In: 2VL 6 (1987), Sp. 854f.
    Niewöhner, H.: Des Teichners Gedichte. In: ZfdA 68 (1931), S. 137-151, insb. S. 151.
    Niewöhner, H.: Die Gedichte Heinrichs des Teichners. Band I (Gedicht Nr. 1-282) (Deutsche Texte des Mittelalters XLIV). Berlin 1953, S. XV.
    Palmer, N. F.: Tageszeitengedichte. In: 2VL 9 (1995), Sp. 577-588, insb. Sp. 584.
    Rosenthal, E.: Die Erstausgabe von Apulejus' "goldenem Esel", gedruckt durch Ludwig Hohenwang. In: Zentralblatt für Bibliothekswesen 29 (1912), S. 273-278, insb. S. 275 (Handschrift erwähnt ).
    Schanze, F.: 'Die Narrenkappe'. In: 2VL 6 (1987), Sp. 860-862, insb. Sp. 860.
    Schanze, F.: Wieder einmal das "Fragment vom Weltgericht" — Bemerkungen und Materialien zur "Sibyllenweissagung". In: Gutenberg-Jahrbuch 75 (2000), S. 42-63, insb. S. 52.
    Schnyder, A.: Das geistliche Tagelied des späten Mittelalters und der frühen Neuzeit. Textsammlung, Kommentar und Umrisse einer Gattungsgeschichte (Bibliotheca Germanica 45). Tübingen / Basel 2004, S. 680.
    Schröder, W.: 'Die zwei Beichten' A. In: 2VL 10 (1999), Sp. 1615f.
    Spechtler, F. V.: Der Mönch von Salzburg. Untersuchungen über Handschriften, Geschichte, Gestalt und Werk des Dichters und Komponisten als Grundlegung einer textkritischen Ausgabe. Diss. Innsbruck 1963, S. 45-47 u. 146.
    Spechtler, F. V. (Hg.): Die geistlichen Lieder des Mönchs von Salzburg (Quellen und Forschungen zur Sprach- und Kulturgeschichte der germanischen Völker NF 51). Berlin / New York 1972, S. 87 (Nr. 77).
    Stegmüller F.: Repertorium biblicum medii aevi. Bd. 5: Commentaria, Auctores R — Z. Madrid 1955, S. 141 (Nr. 7411).
    Tabulae codicum manu scriptorum praeter graecos et orientales in Bibliotheca Palatina Vindobonensis asservatorum. Ed. Academia Caesarea Vindobonensis. Band 2: Cod. 2001-Cod. 3500. Wien 1868, S. 182f.
    Tervooren, H.: Was liest man in niederrheinischen Kleinstädten im 15. und 16. Jahrhundert? In: Miedema, N. R. / Suntrup, R. (Hgg.): Literatur – Geschichte – Literaturgeschichte. Beiträge zur mediävistischen Literaturwissenschaft. Festschrift für V. Honemann zum 60. Geburtstag. Frankfurt am Main 2003, S. 277-293, insb. S. 287 (Anm. 32).
    Thornton, T. P. (Hg.): Höfische Tischzuchten. Nach den Vorarbeiten A. Schirokauers (Texte des späten Mittelalters 4). Berlin 1957, S. 75.
    Unterkircher, F.: Die datierten Handschriften der Österreichischen Nationalbibliothek von 1451 bis 1500. 1. Teil: Text (Katalog der datierten Handschriften in lateinischer Schrift in Österreich 3,1). Wien 1974, S. 59.
    Unterkircher, F.: Die datierten Handschriften der Österreichischen Nationalbibliothek von 1451 bis 1500. 2. Teil: Tafeln (Katalog der datierten Handschriften in lateinischer Schrift in Österreich 3,2). Wien 1974, S. 392 (Abb. 585).
    Voigt, C.: Forschungen zu den selbständigen deutschsprachigen Tischzuchten des Mittelalters und der frühen Neuzeit. Diss. Mainz 1995, S. 319 u. 333.
    Vollmer, H.: Neue Beiträge zur Geschichte der deutschen Bibel im Mittelalter (Bibel und deutsche Kultur 8). Potsdam 1938, S. 103.
    Wachinger, B.: 'Der Judenmord von Deggendorf'. In: 2VL 4 (1983), Sp. 893-896, insb. Sp. 894.
    Wolf, N. R.: 'Rumpolt- und Maret-Spiele'. In: 2VL 8 (1992), Sp. 389-392, insb. Sp. 389.
    Worstbrock, F. J.: Deutsche Antikerezeption 1450-1550. Teil 1: Verzeichnis der deutschen Übersetzungen antiker Autoren. Mit einer Bibliographie der Übersetzer (Veröffentlichungen zur Humanismusforschung 1). Boppard am Rhein 1976, S. 99 (Nr. 256).
    Worstbrock, F. J.: Niklas von Wyle. In: 2VL 6 (1987), Sp. 1016-1035, insb. Sp. 1026.
    Ziegeler, H.-J.: 'Das schlaue Gretlein'. In: 2VL 8 (1992), Sp. 709f.
    Zimmermann, M.: Die Sterzinger Miszellaneen-Handschrift. Kommentierte Edition der deutschen Dichtungen (Innsbrucker Beiträge zur Kulturwissenschaft. Germanistische Reihe 8). Innsbruck 1980, S. 268.
    Zumkeller, A.: Manuskripte von Werken der Autoren des Augustiner-Eremitenordens in mitteleuropäischen Bibliotheken (Cassiciacum 20). Würzburg 1966, S. 27.

    Bearbeiter: fb. Version vom 15. 01. 2013 (MRFH). Permanent Link: mrfh.de/11090.