MR Übersetzungsliteratur
im dt. Frühhumanismus

MRFHMarburger Repertorium zur
Übersetzungsliteratur im deutschen Frühhumanismus

[ © Copyright und Zitierweise ]
Für Suchmaschinen: Inkunabeln Wiegendrucke Handschriften Frühhumanismus Steinh÷wel Wyle Eyb Boccaccio Petrarca Piccolomini prehumanism manuscripts manuscrits incunabula incunables
Verzeichnis: [ Übersetzer ] [ Anonym ] [ De officiis ]
Weiterführend: [ Links zu zentralen Datenbanken und Verbundskatalogen ]

 

    Salzburg (A), St. Peter Stiftsbibliothek, Cod. b III 38

     

    Papier — 183 Bll. — 21,2 × 14,8 cm — bair.-österr. — Schreiber: Sig. Ys[n]er — 1471.

    Datierung u. Schreibervermerk: Hie hat ein end das dritt puch Marci Tuly Ciceronis von den ambten anno im lxxj jar scriptum per me Sig. Ysēr(Ysner?) (vgl. Hayer [1982], S. 211).

     

    Inhalt:

     

    Literatur:

    Hayer, G.: Die deutschen Handschriften des Mittelalters der Erzabtei St. Peter zu Salzburg (Veröffentlichungen der Kommission für Schrift- und Buchwesen des Mittelalters III,1). Wien 1982, S. 210f.
    Hayer, G.: Zur Rezeption von Konrads von Megenberg 'Buch der Natur'. In: Stein, P. K. / Weiss, A. / Hayer, G. (Hgg.): Festschrift für Ingo Reiffenstein zum 60. Geburtstag (Göppinger Arbeiten zur Germanistik 478). Göppingen 1988, S. 473-492, insb. S. 489 (Anm. 65).
    Honemann, V.: Rezension zu: Hayer, G.: Die deutschen Handschriften des Mittelalters der Erzabtei St. Peter zu Salzburg (Veröffentlichungen der Kommission für Schrift- und Buchwesen des Mittelalters III,1). Wien 1982. In: Mittellateinisches Jahrbuch 21 (1986), S. 269-274, insb. S. 271.
    Kesting, P.: Cicero, Marcus Tullius. In: 2VL 1 (1978), Sp. 1274-1282 u. 2VL 11, Sp. 333, insb. Sp. 1280.
    Kristeller, P. O.: Iter Italicum. Accedunt alia itinera. A Finding List of Uncatalogued or Incompletely Catalogued Humanistic Manuscripts of the Renaissance in Italian and other Libraries. Vol. III (Alia Itinera I). London / Leiden 1983, S. 37 (Anm. 1).
    Newald, R.: Beiträge zur Geschichte des Humanismus in Oberösterreich. In: Jahrbuch des Oberösterr. Musealvereins 81 (1926), S. 155-223. Zuletzt in: Newald, R.: Probleme und Gestalten des deutschen Humanismus. Hg. v. H.-G. Roloff. Berlin 1963, S. 67-112, S. 99.
    Reiffenstein, I.: Salzburgs deutschsprachige Literatur im Mittelalter. In: Dopsch, H. / Spatzenegger, H. (Hgg.): Geschichte Salzburgs I, 2. Salzburg 1983, S. 1097-1106, insb. S. 1103.
    Thurn, H.: Rezension zu Hayer, G.: Die deutschen Handschriften des Mittelalters der Erzabtei St. Peter zu Salzburg (Veröffentlichungen der Kommission für Schrift- und Buchwesen des Mittelalters 3,1). Wien 1982. In: Zeitschrift für bayerische Landesgeschichte 46,3 (1983), S. 183-185, insb. S. 185.
    Worstbrock, F. J.: Deutsche Antikerezeption 1450-1550. Teil 1: Verzeichnis der deutschen Übersetzungen antiker Autoren. Mit einer Bibliographie der Übersetzer (Veröffentlichungen zur Humanismusforschung 1). Boppard am Rhein 1976, S. 49 (Nr. 133).
    Worstbrock, F. J.: Zur Einbürgerung der Übersetzung antiker Autoren im deutschen Humanismus. In: ZfdA 99 (1970), S. 45-81, S. 46 (Anm. 6).

    Bearbeiter: fb. Version vom 02. 10. 2012 (MRFH). Permanent Link: mrfh.de/10900.