MR Übersetzungsliteratur
im dt. Frühhumanismus

MRFHMarburger Repertorium zur
Übersetzungsliteratur im deutschen Frühhumanismus

[ © Copyright und Zitierweise ]
Für Suchmaschinen: Inkunabeln Wiegendrucke Handschriften Frühhumanismus Steinhwel Wyle Eyb Boccaccio Petrarca Piccolomini prehumanism manuscripts manuscrits incunabula incunables
Verzeichnis: [ Übersetzer ] [ Anonym ] [ De officiis ]
Weiterführend: [ Links zu zentralen Datenbanken und Verbundskatalogen ]

 

    Křivoklát (Pürglitz, CZ), Schloßbibliothek, Cod. I b 26 (früher Praha (CZ), Národní Muzeum, Cod. I b 26)

     

    Papier — I + 74 Bll. — 28,5 × 21,5 cm — alem. (vgl. Kesting, Sp. 1280) — 1461.

    Expl. Bl. 74r: M°CCCC°LXI° (vgl. Pražák, S. 106).

     

    Inhalt:

     

    Literatur:

    Kelle, J.: Altdeutsche Handschriften aus Prager Bibliotheken. II. Fürstenbergische Bibliothek. In: Serapeum 29 (1868), S. 113-122 u. 129-140, insb. S. 118-120 (Nr. 3).
    Kesting, P.: Cicero, Marcus Tullius. In: 2VL 1 (1978), Sp. 1274-1282 u. 2VL 11, Sp. 333, insb. Sp. 1280.
    Pražák, J.: Rukopisy Křivoklátské knihovny/Codices manu scripti Bibliothecae castri Křivoklát. Prag 1969, S. 105f. (Nr. 65).
    Worstbrock, F. J.: Deutsche Antikerezeption 1450-1550. Teil 1: Verzeichnis der deutschen Übersetzungen antiker Autoren. Mit einer Bibliographie der Übersetzer (Veröffentlichungen zur Humanismusforschung 1). Boppard am Rhein 1976, S. 49 (Nr. 132).

    Bearbeiter: fb. Version vom 20. 08. 2012 (MRFH). Permanent Link: mrfh.de/10840.