MR Übersetzungsliteratur
im dt. Frühhumanismus

MRFHMarburger Repertorium zur
Übersetzungsliteratur im deutschen Frühhumanismus

[ © Copyright und Zitierweise ]
Für Suchmaschinen: Inkunabeln Wiegendrucke Handschriften Frühhumanismus Steinh÷wel Wyle Eyb Boccaccio Petrarca Piccolomini prehumanism manuscripts manuscrits incunabula incunables
Verzeichnis: [ Übersetzer ] [ Matthias von Kemnat ] [ Chronik ]
Weiterführend: [ Links zu zentralen Datenbanken und Verbundskatalogen ]

 

    München, Bayerische Staatsbibliothek, Cgm 2844

     

    Papier — IV + 65 + XIII Bll. — 20 × 16 cm — M. 16. Jh. (Eintrag auf Einband: 1587, vgl. Studt [1992], S. 110).

    Studt vermutet, dass die Handschrift aufgrund ihrer aufwendigen Ausstattung für die Münchner Hofbibliothek bestimmt war (vgl. Studt [1992], S. 110).

     

    Inhalt:

      1. Matthias von Kemnat: 'Chronik' (Auszüge aus Buch II) (Bl. 1r-58v)
      2. Verzeichnis der Gefangenen und Gefallenen der Schlacht von Seckenheim 1462 (Bl. 59r-63v)

     

    Textausgaben (frühhumanistische Übersetzer):

    Zu Nr. 1: Unvollständige Edition des 2. Teils: Hofmann, C. (Hg.): Quellen zur Geschichte Friedrich's des Siegreichen. Bd. 1: Matthias von Kemnat und Eikhart Artzt (Quellen und Erörterungen zur bayerischen und deutschen Geschichte 2). München 1862, S. 1-141.

    Hofmann, C. (Hg.): Quellen zur Geschichte Friedrich's des Siegreichen. Bd. 2: Michael Beheim und Eikhart Artzt (Quellen und Erörterungen zur bayerischen und deutschen Geschichte 3). München 1863, S. 305-315.

     

    Literatur:

    Hartfelder, K.: Matthias von Kemnat. In: Forschungen zur deutschen Geschichte 22 (1882), S. 329-349, insb. S. 341f.
    Schmeller, J. A.: Die deutschen Handschriften der K. Hof- und Staatsbibliothek zu München. Nach J. A. Schmellers kürzerem Verzeichniss. Bd. 1 (Catalogus codicum manu scriptorum Bibliothecae Regiae Monacensis 5). München 1866, S. 318.
    Studt, B. / Worstbrock, F. J.: Matthias von Kemnat. In: 2VL 6 (1987), Sp. 186-194. [Korr.] in 2VL 11 (2004), Sp. 981.
    Studt, B.: Überlieferung und Interesse: Späte Handschriften der Chronik des Matthias von Kemnat und die Geschichtsforschung der Neuzeit. In: Andermann, K. (Hg.): Historiographie am Oberrhein im späten Mittelalter und der frühen Neuzeit. Sigmaringen 1988, S. 275-308 (online), insb. S. 280-282, 288, 306.
    Studt, B.: Fürstenhof und Geschichte. Legitimation durch Überlieferung (Norm und Struktur. Studien zum sozialen Wandel in Mittelalter und früher Neuzeit 2). Köln u.a. 1992, S. 110f.

    Bearbeiter: fb. Version vom 20. 08. 2012 (MRFH). Permanent Link: mrfh.de/10670.